Wir freuen uns über Ihr Feedback. Bitte beachten Sie dass Ihr Beitrag vor der Freischaltung überprüft wird.

Spammails und Beiträge, die der allgemein üblichen "Nettiquette" nicht entsprechen werden kommentarlos gelöscht.

ACHTUNG:  Das Eingabefeld "Emailadresse" ist kein Pflichtfeld .

 

 

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


12Nächste »
(17 Einträge total)

#17   Thomas SchneiderE-Mail14.10.2012 - 17:21
Hallo, ich grüße Euch! Die Tiertafel Deutschland e.V., hier speziell die Ausgabestelle Düsseldorf möchte sehr gern eine größere Menge Futter für die Tiere spenden! Das ist aber nur möglich, über einen in Deutschland anerkannten, eingetragenen Verein! Das Finanzamt verlangt eine konkrete Spendenquittung! Leider finde ich hier keine gerichtliche Registernummer! Könnt Ihr helfen, das wäre sehr wichtig! Ansonsten muß die Tiertafel für diese Spenden Steuern bezahlen, das wollen wir natürlich auch nicht, sorry!!!
Kommentar:
Hallo Herr Schneider,
unser Verein befindet sich zur Zeit in Gründung. Alles liegt bei Gericht vor und jetzt warten wir darauf das die Amtsmühlen sich drehen
Sobald alles erledigt ist geben wir das umgehend auf unerer HP bekannt!

Trotzdem vielen herzlichen Dank für das Hilfsangebot!

Annette Sonnleitner

#16   Wurzer21.09.2012 - 15:47
Die HP besteht nun offensichtlich schon länger (erster Eintrag hier ist im Februar 2012).

Habt Ihr nun schon einen anerkannten eingetragenen Verein oder ist das noch immer eine Private Tierhilfe?
Kommentar:
Wir sind ein Verein in Gründung und in Kürze wird die Eintragung im Amtsregister stattfinden.
M.f.G. das TSV Horizont-Ungarn Team

#15   Sylvia E-Mail18.09.2012 - 18:23
Guten Tag,
wie schön, das es Menschen wie Sie gibt. Wenn man das ganze Leid auf der Welt sieht, sei es am Tier und am Menschen. Der Mensch ist die größte Bestie die zerstört. Wenn es nach ihm ginge, nicht alle, dann sollte es keine Tiere auf Erden geben. Die Menschen glauben, das die Erde Ihnen gehört. Diese Länder sind in die EU gekommen und glauben, das sie genauso weiter machen können, wie davor. Auch das Fleischessen birgt fatale Ausmaße. siehe Pro Vegan (Gästebuch). Jemand, der ein großer Tierfreund ist, isst seine Freunde nicht. Tiere haben eine Seele, ein Herz, einen Verstand. Sie verstehen alles und sei es durch die Augen als Sprache. Nur der Mensch glaubt, das sie zum Essen da sind. Alles rächt sich, wenn der Mensch nicht umdenkt. Die Züchterei von Tieren sollte ebenfalls verboten werden. Es gibt soviele Tiere, die ein zuhause suchen und wie Wegwerfmaterial behandelt wird. Ich wünsche Ihnen allen viel Erfolg, Kraft, Licht, Stärke und Gottes Segen für Ihre Arbeit. Möge das Land Ungarn, was die Tiere anbelangt, umdenken.
Herzliche Grüße Sylvia

#14   gitti12.09.2012 - 11:54
grossartige arbeit was sie leisten.trotzdem finde ich man muss die politiker mehr unterdruck setzen.nur harte gesetze und ihre ausführung können solche bestien von menschen die keineilei mitgefühl und rechte für andere lebewesen übrighaben auf lange sicht eine wesentliche wirkung.die staaten müssen dazugebracht werden ihre bürger aufzuklären,kinder in grossem stil umzuerziehen.armut und dummheit ist keine entschuldigung.ich würde lieber sterben , als das ich einen unschuldigen wesen wehtun.die tötungsstationen gehören definitiv abgeschaft. die tiere würden sogar in der wildnis ohne uns eine bessere chance haben.sie haben auch ohne unser zutun das recht auf diesem planeten zuleben.menschen sollten sich selbst besser reduzieren .das wäre für alle das beste.ich leide wirklich mit alle diese tiere richtig mit.ich komme mir vor wie ein leidender beabachter der holocaust der tiere.einzelne zuretten ist wie ein tropfen auf dem heissen stein.die tiere haben auch nur ein leben und mit regenbogen geschichten betrügen wir uns nur selbst.es kann nicht sein dass wir mit unsere beschränkte büdge, alle verbrechen andere menschen wieder in ordnung bringen sollen. dafür müssen andere die das geld und macht dafür zurverfügung haben ,eingespannt werden.ihre arbeit ist grossartig.trösstet mich leider nicht ,weil ich an die anderen denken muss die es nicht geschafft haben, ihr ganzs leben nur leid ist, und an die zukünftigen opfer denken muss.verzeihen sie mir meine lange rede ,aber ich habe wirklich die schnauze voll,wie zerstörerisch und rücksichtslos und selbstverständlich die meisten menschen ,verhalten.und wenige leute müssen ihr ganze geld und zeit und dafür geben um nur ein bruchteil davon zu retten.herzlichen dank an alle die leute.gitti

#13   Petra U.-S.E-Mail03.08.2012 - 21:35
Ihr Lieben,

ich drücke all meine Daumen (auch die an den Füssen), dass ihr viel erreichen könnt.

Dieser Kadaverplatz muss der Vergangenheit angehören.

Gute Reise!

LG Petra
Kommentar:
Danke liebe Petra,
leider ist Urlaubszeit, die Bürgermeisterin war nicht im Amt. Aber unsere ungarischen Freunde und wir bleiben dran!
LG Annette und das Horizont Team

#12   Heike Waffenschmidt22.07.2012 - 13:17
Hallo Annette, Heike, Matina und Mitstreiterinnen,

habe eigentlich jetzt erst Eure homepage entdeckt und finde sie toll und bin beeindruckt, was ihr vor Ort schon leisten konntet.

Euer Ansatz, neben der Verbesserung der Lebensbedingungen für die Tiere, auch die Bevölkerung zu sensibilisieren, Schulprojekte zu fördern, Aufklärungsarbeit vor Ort zu leisten und Kontakt zu pflegen zu sozialen Einrichtungen, ist der richtige Weg!

Ihr habt Euch viel vorgenommen und ich wünsche Euch viel Mut und Kraft für Euer Projekt und ganz viel Erfolg für Mensch und Tier.

Würde mich freuen, wenn wir uns mal wieder zu einem Mädels-Abend treffen könnten

Liebe Grüße
Heike
Kommentar:
Hallo Heike! Wie schön das Du uns gefunden hast, vielen Dank für Dein Lob und Deine guten Wünsche!
Deine Sachspenden wurden auf das Regenbogenhaus und die Hunde verteilt, danke nochmal dafür!
So ein Mädelsabend läßt sich bestimmt mal eirichten
Liebe Grüße Annette und das Team Horizont Ungarn

#11   MargritE-Mail09.07.2012 - 14:38
hallo, Annette,
ich freue mich, dass ich zu Euch gefunden habe, denn ich finde die Arbeit vor Ort, wie in Tiszafüred, sehr wichtig. Durch euch werden die Lebensbedingungen der Hunde verbessert und sie werden durch Umdenken und Aufklärung der Bevölkerung auch besser behandelt werden.
Es wird noch viel Zeit und seelische Kraft in Anspruch nehmen, aber die Liebe zum Tier wird euch weiter anspornen und ihr werdet euren Weg gehen.
LG Margrit
Kommentar:
Hallo Margrit, vielen Dank für Deinen Ansporn und Deine Unterstützung!

LG Annette und das Horizont-Ungarn Team

#10   Marion DenkscherzE-Mail01.07.2012 - 23:28
Hallo Anette
Ist zwar spät aber ich habe mir zum Entspannen Eure Seite vorgenommen.
Bin sowieso beeindruckt was in Tissafüred von Euch geleistet wird.
Kenne das Land ja durch meinen Jahrelangen Aufendhalt dort.
Also ich unterstütze Euch gerne wo es nur geht.
Übrigens habe ich noch jede Menge Zeug auf dem Dachboden das ich Euch gerne gebe für die Menschen dort unten .Angefangen von Tellern und Schuhen und und und.
Aber näheres besprechen wir bei gelegenheit am Telefon


Euch allen viel Erfolg

LG Marion
Kommentar:
Hallo Marion,
vielen Dank, für Deine Anerkennung und Deine zukünftige Unterstützung!

Bis demnächst, Annette und das Team vom Horizont-Ungarn

#9   Petra Ulbricht-SauerwaldE-Mail27.06.2012 - 10:25
Hallo Annette

Endlich hatte ich mal die Zeit, eure Homepage zu besuchen. Sie ist schön und übersichtlich geworden.

Ich wünsche euch, für die schwere Last die ihr auf die Schultern geladen habt, ganz viel Erfolg.
Ihr seid auf dem richtigen Weg....... also in die Hände gespuckt und durch

Ein offenes Ohr werdet ihr bei mir immer finden.

LG Petra
Kommentar:
Hallo Petra,
toll das uns gefunden hast und das es Dir gefällt. Es ist schon ein harter Kampf, aber das weißt Du ja!
Vielen lieben Dank für Dein Lob und Dein offenes Ohr

LG Annette und das Horizont-Ungarn Team

#8   Marina21.06.2012 - 13:16
Kifli, wie schön.
Ich bin froh,dem kleinen geht es jetzt wohl richtig gut.es gibt ja auch in ungarn tierliebe menschen.
bitte macht weiter so.gruß marina

#7   MonikaE-Mail01.06.2012 - 10:40
Guten Tag,
über Christina wurde ich auf diese Institution aufmerksam gemacht. Auch hier MUSS geholfen werden, und ich habe mit der hiesigen Zeitung Kontakt aufgenommen. Diese wird sich demnächst mit Christina in Verbindung setzen und den Menschen hier in Hamburg den Verein vorzustellen. Ich hoffe auf viele Spenden für Mensch und Tier.
Kommentar:
Hallo Monika,
vielen Dank für die Ünterstützung! Das können wir wirklich gebrauchen!
Die Hilfe zur Selbsthilfe ist auch hier noch nicht so publik.
LG das TSV Horizont Ungarn Team

#6   Anke E-Mail21.05.2012 - 23:55
Huhu,
auch von mir ganz viel Erfolg, viel Kraft, viel Ausdauer und Durchsetzungsvermögen!

Und wenn ihr mal verzweifelt seit, ausatmen, einatmen und weitermachen!!!
Eure Homepage sieht toll aus

Alles Liebe
Anke
Kommentar:
Das ist lieb von Dir Anke!

Dankeschön!

LG Annette

#5   DeniseE-Mail19.05.2012 - 21:24
Huhu!
Ich wünsche euch ganz viel Glück und Erfolg und viele glückliche Hundeaugen.
Hoffe einige von euch bald mal wieder zu treffen!

LG
Denise
Kommentar:
Huhu Denise!
Danke für Deine Glückwünsche!

LG Annette, Team TSV H-U

#4   Marina12.05.2012 - 14:53
Schöne homepage, bin über facebook aufmerksam geworden! ich bin sehr gespannt und finde die Idee richtig toll. drücke die daumen damit ihr vielen hunden helfen könnt! gruß marina

#3   Franzi25.04.2012 - 13:42
Hallo, habe gerade eure Seite gefunden. Gibt es denn auch Hunde in der Vermittlung, oder kommt das noch?

Liebe Grüße Franzi
Kommentar:
Hallo Franzi, schön das Du uns gefunden hast! Hunde werden auch in die Vermittlung kommen, vor allem Notfälle, Hunde die in Ungarn keine Chance hätten. Unsere Hauptaufgabe wird in der Unterstützung vor Ort liegen! Wenn Du magst kannst Du uns auch auf Facebook finden

Grüße das Horizont Team

12Nächste »
(17 Einträge total)


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!